Die vielen ungeahnten Einsatzmöglichkeiten von Backpulver

Wahrscheinlich bewahren Sie in einem alten Schrank eine Schachtel mit Backpulver auf, die Sie nur selten benutzen. Vielleicht hast du es auch schon eingenommen, wenn du Bauchschmerzen hattest, oder deine Wäsche damit gewaschen. Und vielleicht haben Sie sogar schon einmal Backpulver und Essig für ein Schulprojekt kombiniert. (Spoiler: Es “explodiert”) Backpulver ist ein Grundnahrungsmittel in fast jedem Haushalt, aber all seine Vorzüge werden nicht vermutet. Werfen wir einen Blick auf seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
.

Wie genau wird Backpulver hergestellt?

Backnatron ist der gebräuchliche Name für Natriumbicarbonat, eine Zutat, die vor 4 Millionen Jahren entstand, als Salzseen auf der ganzen Welt verdunsteten und Trona-Ablagerungen bildeten. Trona ist das Gestein, das zu Soda (Natriumkarbonat), einem natürlich vorkommenden Mineral, verarbeitet wird. Die Soda-Asche kann dann zu Backpulver verarbeitet werden. Tadaa.

Welche verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten gibt es für Backpulver?

Backpulver gilt nicht ohne Grund als vielseitiges Produkt. Hier sind einige seiner zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten:

Als Waschmittel. Vergessen Sie die teuren und ausgeklügelten Produkte auf dem Markt. Eine einfache Dosis von Backpulver und Wasser für 12 bis 15 Minuten reicht aus, um 80 bis 96 % der Bakterien zu beseitigen.

Als natürliches Reinigungsmittel Eine Mischung aus Backpulver und Wasser kann als wirksames, nicht scheuerndes Reinigungsmittel verwendet werden. Zum Beispiel, um das Innere eines Kühlschranks von alten Lebensmittelresten zu reinigen. Sie können auch Backpulver mit heißem Wasser in den Abfluss streuen, um Ihren Rohren ein neues Aussehen zu verleihen und Ihre Badewannen und Waschbecken zu reinigen. (18) Ach ja, und nicht zu vergessen, es ist ein toller Lufterfrischer. Streuen Sie Backpulver auf einen Teppich, lassen Sie es einwirken und saugen Sie es ab, um hartnäckige Gerüche zu entfernen.

So reinigen Sie Töpfe und Pfannen sicher Wenn gekochtes Essen an der Pfanne kleben bleibt, geben Sie Backpulver in die Pfanne, füllen sie mit heißem Wasser und lassen sie 15 bis 30 Minuten einweichen. Das Backpulver hilft, die anhaftenden Teile zu lösen. (19)

Zum Waschen von Kleidung 1/2 Tasse Backpulver in den Spülgang geben, um die Kleidung zu erfrischen – auf natürliche Weise und ohne die Chemikalien in anderen Produkten.

Zum Aufhellen der Zähne Backpulver ist ein beliebtes Hausmittel zum Aufhellen der Zähne. Viele Studien haben gezeigt, dass Zahnpasta mit Backpulver die Zähne besser aufhellt und Plaque besser entfernt als Zahnpasta ohne Backpulver. Dies ist wahrscheinlich auf die abrasiven Eigenschaften von Backpulver zurückzuführen, die es ihm ermöglichen, die Bindungen der Moleküle aufzubrechen, die die Zähne verfärben. Es hat auch antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften, die zur Bekämpfung von Mundbakterien beitragen können.

Zur Linderung von Sodbrennen Bei gelegentlichem Sodbrennen hilft es, 1/2 Teelöffel auf 1/2 Tasse Wasser zu geben und zu trinken, um die Schmerzen zu lindern. Das Backpulver neutralisiert die überschüssige Säure in Ihrem Magen.

Pflege bei Insektenstichen Sie kennen das lästige Jucken von Insektenstichen? Anstatt zu einer Hydrocortisonsalbe zu greifen, können Sie den Juckreiz auf natürliche Weise lindern, indem Sie mehrmals täglich eine Backnatronpaste (mischen Sie Backnatron mit etwas Wasser, bis Sie die richtige Konsistenz erhalten) auf die Bissstelle auftragen.

Behandlung von Nagelinfektionen Wenn Sie eine leichte Nagelinfektion haben, können Sie ein Bad mit Backpulver und Wasser in Erwägung ziehen, da Backpulver auch antimykotische Eigenschaften hat.

Zum Schluss

Backpulver ist eine vielseitige Zutat, die nicht nur zum Kochen verwendet werden kann.
Es glänzt bei der Geruchsneutralisierung und Reinigung. Dieses grundlegende Haushaltsmittel kann helfen, hartnäckige Flecken zu entfernen, hartnäckige Gerüche zu beseitigen und schwierige Bereiche wie den Ofen, die Mikrowelle und Fliesenrillen zu reinigen.
Backpulver hat auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. So kann er zum Beispiel bei Sodbrennen helfen, Krebsgeschwüre lindern und sogar die Zähne aufhellen. Seine Einsatzmöglichkeiten sind endlos.
Außerdem ist Backpulver preiswert und überall erhältlich. Es gibt also keine Ausrede, es nicht zu einem festen Bestandteil Ihrer täglichen Routine zu machen.

© Éthique Privée. Alle Rechte vorbehalten.