Unsere Tipps für die tägliche Bartpflege

Meine Herren, dieser Artikel ist zu 100% Ihnen gewidmet, egal ob Sie einen Vollbart haben oder nicht. In der Tat sind nicht alle Männer gleich, wenn es um ihre Gesichtsbehaarung geht. Manche Männer lassen sich schon mit 14 Jahren Haare am Kinn wachsen, andere sind mit 40 noch immer bartlos. Aber keine Panik, es gibt Lösungen.

In den letzten Jahren hat der Bart ein Comeback erlebt und ist wieder voll im Trend. Mehr als nur ein Modephänomen: Bärte und Schnurrbärte sind wieder fest in unserer Gesellschaft verankert. Aber Bartpflege bedeutet nicht nur, den Bart einmal pro Woche zu stutzen. Die Pflege Ihres Bartes sollte jetzt Ihre Daseinsberechtigung sein, das Erste, woran Sie morgens nach dem Aufwachen denken, und das Letzte, woran Sie abends denken, wenn Sie ins Bett gehen. Nun, das ist wahrscheinlich ein bisschen übertrieben, aber Sie verstehen, was ich meine. Befolgen Sie also unsere Tipps, um einen Bart zu formen, wie Sie ihn noch nie zuvor hatten.

Weicher Bart: Die Bedeutung des Waschens

Normalerweise benutzt man Duschgel oder Gesichtsseife nicht für die Haare, also macht es keinen Sinn, sie auch für den Bart zu benutzen. Beide sind Haare, und Haare brauchen Shampoo. Zum Glück gibt es viele bartspezifische Kräutershampoos, die das Haar weicher machen und es vor dem Austrocknen bewahren. Vergewissern Sie sich nur, dass Ihnen der Geruch des gewählten Produkts gefällt. Einige Shampoos kombinieren außerdem ihre reinigende Wirkung mit einer Wachstumsbeschleunigung. Eine gute Möglichkeit, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
Jetzt, wo dein Bart sauber ist, ist er immer noch spröde, und ein trockener Bart fühlt sich ziemlich unangenehm an. Das Geheimnis: Conditioner. Eine gute Pflegespülung versorgt Ihren Bart mit Feuchtigkeit und hält ihn in gutem Zustand. Außerdem hat eine Spülung den Vorteil, dass sie den Bart in Form bringen kann, ähnlich wie ein Styling-Gel.

Nie ohne mein Bartöl

Automotor, Salat und Bart. Was haben sie alle gemeinsam? Sie müssen geölt werden! (Hehe…) Ein Conditioner versorgt deinen Bart mit Feuchtigkeit und ein gutes Öl macht dein Haar weich und entfernt Schuppen. Und zu allem Überfluss verleiht es Ihrem Haar einen süßen Duft. Sie müssen jedoch wissen, wie Sie das richtige Öl für Ihre Bedürfnisse auswählen, denn jedes Öl hat seine eigenen Eigenschaften.

Arganöl: Perfekt für Bärte mit trockenem, brüchigem oder beschädigtem Haar. Indem es sie in der Tiefe nährt, verleiht es ihnen Glanz und macht sie vor allem viel weicher.

Kokosnussöl verleiht dem Haar Kraft, indem es den Proteinverlust reduziert. Es restrukturiert die Haarfaser Ihres Haares und wirkt wie eine Umhüllung um das Haar.

Rizinusöl: Reich an Fettsäuren und Vitamin E, ist Rizinusöl ideal für die Pflege und Ernährung des Bartes. Es fördert sein Wachstum und verleiht ihm Kraft, Stärke und Spannkraft. Außerdem trägt die in diesem Öl enthaltene Ricinolsäure dazu bei, den Bart zu reinigen und zu nähren.

Jojobaöl, reich an den Vitaminen A, D und E, schützt die Haut, indem es sie vor dem Austrocknen bewahrt.

Anwendung: Geben Sie etwas Öl in Ihre Handfläche und tragen Sie es gleichmäßig auf Ihren Bart auf, dann massieren Sie es sanft ein, damit das Produkt eindringen kann.

Vergessen Sie nicht, Ihren Bart zu bürsten und zu trimmen

Um zu verhindern, dass Ihr Bart verfilzt und unordentlich wird, sollten Sie ihn täglich mit einer speziellen Bartbürste bürsten. Dies wird auch dazu beitragen, das verwendete Öl (sowie deine natürlichen Gesichtsöle) zu verteilen und deinen Bart so gesund wie möglich zu halten, sowie erstklassig und gepflegt auszusehen.
Die letzte Pflegemaßnahme für Ihren Bart ist das Trimmen. Du weißt es wahrscheinlich nicht, aber Barthaare wachsen nicht immer gleichmäßig, und das kann zu einer Art Ungleichgewicht führen. Überlegen Sie sich also, ob Sie nicht in einen kleinen Bartschneider investieren sollten, damit Sie Ihren Bart nach Belieben formen können.

Sind Sie also bereit, Ihren Bart zu verwöhnen? Dann finden Sie auf unserer Website eine große Auswahl an Shampoos, Ölen, Lotionen und Pflegeprodukten der Marke IMPERIAL BEARD. In Frankreich hergestellte Produkte aus ätherischen Ölen, die Ihnen ein weiches und gepflegtes Haar garantieren – und das zu einem Mini-Preis!

© Éthique Privée. Alle Rechte vorbehalten.