TOP 5 DER ETHISCHEN SNEAKERMARKEN

Die Sneakers sind seit einiger Zeit das wesentliche Herzstück für einen trendigen und entspannten Stil. Wussten Sie, dass im letzten Jahr in Frankreich mehr als 70 Millionen Paare verkauft wurden? Das ist viel, ja. Aber Sie müssen es jetzt wissen, Massenverkäufe = Fast Fashion = nicht gut für die Planete 🙁 . Also was ? Greifen wir zum Joggen auf ein Paar Riemen zurück ? Sicher nicht ! Keine Panik, wie immer, wir finden Alternativen, um Ihnen zu gefallen und den Planeten zu respektieren. Viele Marken haben bereits mit der Produktion von umweltfreundlichen Sneakers begonnen und versuchen, die Karten in der Branche neu zu mischen.

Ethik Turnschuhe um nach Glück zu laufen

SAOLA Schuhe – Ihre Füße sind Ihnen bereits dankbar 

SAOLA ist eine junge französische Marke mit Sitz in Annecy , die in den Frühjahr / Sommer- und Herbst / Winter-Kollektionen das Nötigste für Männer und Frauen bietet . . Die erste Kollektion, die im Frühjahr 2018 eingeführt wurde, hat bereits viele Verbraucher in Frankreich und im Ausland überzeugt. Die Marke bietet umweltfreundliche Schuhe und Turnschuhe, die Stil, Qualität, Leichtigkeit, Komfort und Engagement für den Planeten verbinden.

Zusätzlich spendet SAOLA für jedes gekaufte Paar Schuhe 1% des Umsatzes für Umweltschutzprojekte .

Saola setzt sich daher für Innovationen im Bereich Ökodesign ein:

– Verwendung von recycelten und / oder organischen Materialien: Jedes SAOLA-Paar enthält zwischen 3 und 4 recycelte Plastikflaschen, die Innen- und Außensohlen bestehen aus Algen und EVA-Schaum und die Schnürsenkel aus Bio-Baumwolle.

– Partnerschaft mit Fabriken und Lieferanten

              VEJA – Transparenz ist gut

Wie Sie mit Ihnen über ethische und umweltbewusste Turnschuhe sprechen können, ohne Ihnen von Veja zu erzählen . Sie haben sicherlich schon ihre Kollegen an den Füßen Ihrer Lieblingsstars gesehen, und das aus gutem Grund. Veja revolutionierte den Schuhmarkt im Jahr 2005, als seine beiden Gründer einen 100% grünen Sneaker entwickelten . Ihnen zufolge ” kostet die Herstellung eines Paares VEJA zwischen 5 und 7 Mal teurer als ein anderes Paar Trainer “. Wie gehen sie also vor, um Produkte zum Marktpreis anzubieten ? Wir lassen Sie 30 Sekunden lang nachdenken… dann ? keine Ahnung ? Nun, der Trick ist ganz einfach, sie haben die Werbe- und Marketingkosten vollständig gesenkt . Nicht dumm. Im Nachhinein stellen Sie fest, dass Sie die Marke kennen, ohne jemals eine Anzeige darüber gesehen zu haben, und das ist gut so !     
 

Es ist alles schön und gut, aber Sie werden mich fragen, “wie ist ein ethischer Schuh am Ende “. Beruhige dich, ich würde kommen. Veja ist :   

– Fabriken in Brasilien, die den Respekt ihrer Arbeitnehmer gewährleisten         

– Zertifizierte Bio-Baumwolle         

– Nicht gesundheitsschädlich, nicht toxisch und nicht umweltschädliche chemische Komponenten .         

– B Corp- Zertifizierung , die die Gesamtwirkung der Marke bewertet         

– Physikalische und mechanische Prüfungen von Produkten         

Eine letzte Sache, VEJA entwickelt seit mehreren Monaten sein Recyclingprojekt . Wenn Sie also ein Geschäft in Ihrer Nähe haben, können Sie Ihre Paare an jedem Wochentag während der Öffnungszeiten dort abgeben . Eine gute Möglichkeit , ein zweites Leben zu Ihrem Penny zu geben liers D: . 

              ZETA – Hören Sie auf, Ihre Trauben zu trinken, tragen Sie es ! 

Laure Babin, eine junge Bordeaux-Frau , ist der Ursprung von Zeta, dem ethischen Schuh aus … Traubenleder.  Lache nicht, ich meine es sehr ernst. All dies geht von einer sehr einfachen Beobachtung aus. Derzeit wird die Lebensdauer von Turnschuhen auf höchstens einige Monate geschätzt. Wie können Sie also haltbarere Schuhe herstellen? Anstatt aus Erdöl gewonnene Materialien wie Polyester zu verwenden oder bereits begrenzte natürliche Ressourcen zu erschließen, wählt Laura nur hochwertige recycelte Materialien aus. Darüber hinaus sind alle Schuhe im Bereich gemacht Ovar in Portugal und alle Lieferanten wurden ausgewählt s sorgfältig nach dem Abstand, trennt sie von der Werkstatt. Die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern zur Minimierung ihres CO2-Fußabdrucks ist für die Marke von entscheidender Bedeutung. Gut und Raisi n in jedem ca ?? Ich … ich … so hängen an Ihrem Sitz s werden Sie überrascht sein. (Nun, ich übertreibe vielleicht ein bisschen, aber das Konzept ist verrückt ) . Wie erhält man also Leder aus Trauben : 

Schritt 1 – Während der Ernte wird der Traubensaft extrahiert, um mit der Weinbereitung fortzufahren. Der Traubentrester, dh die Haut, Samen und andere Rückstände, werden gewonnen.

Schritt 2 – Der Trester wird dann getrocknet und dann zu einem feinen Pulver gemahlen.

Schritt 3 – Das erhaltene Pulver wird auf eine Basis aus Pflanzenöl und Polyurethan auf Wasserbasis (25%) gegeben. Ziel ist es, das Material zu verfestigen, um seine Langzeitbeständigkeit sicherzustellen.

Schritt 4 – Die erhaltene weiße Paste wird gemäß den gewünschten Farben gefärbt und dann in großen Streifen verteilt, um mit dem Trocknen fortzufahren.

Schritt 5 – Die Handwerker müssen das Material nur mit Ausstechformen schneiden, um sie zusammenzubauen und in Paar Schuhe zu verwandeln.

Ein guter Weg, um die 850 Millionen Tonnen Traubentrester, die jedes Jahr während der Ernte produziert werden , rentabel zu machen . Wenn Sie das nächste Mal ein Glas Wein trinken, sagen Sie sich, dass die verwendeten Trauben möglicherweise auch zur Herstellung eines Paares Schuhe verwendet wurden.

Ubac – Die Eigenschaften des Berghangs

Die ‚schattigen Mittel , in den Alpen , die Hänge von einem Bergtal , dass profitieren von der Seite lesen kurze Exposition gegenüber der Sonne, so es ‘ s am besten erhaltenen s menschlichen Fußabdruck. Einfach ausgedrückt, Ubac möchte ein Symbol für unberührte und wilde Natur werden, um die wir uns kümmern müssen. Ihre Schöpfer, Mathilde und Simon, streben danach, die Gefühle von Freiheit und Schutz zu teilen, die Hochgebirgslandschaften bieten können. Konkret wie übersetzt es ? Die Sneaker Ubac werden aus natürlichen und recycelten Materialien hergestellt und mit einer verantwortungsvollen Herstellung in Frankreich und Portugal gemischt ! In Bezug auf die Materialien bevorzugten wir recycelte Wolle, gesponnen und gewebt im Tarn, Frankreich. Alle anderen Komponenten und die Handmontage werden im Norden von Porto, Portugal, durchgeführt. 


Ubac ist 100% transparent über die Herkunft aller seiner Komponenten. Die sneakerist : 

– Recycelte Wolle: 90% Brassac-Spinnerei – FRANKREICH (81) + 10% Florenz-Spinnerei – Italien * Weben in Castres – Frankreich (81)         

– Hanf: In der Nähe von Barcelona – Spanien geerntet         

* Weben in der Nähe von Barcelona – Spanien

– Zuckerrohrsohlen: südlich von Porto – Portugal         

– Recycelte Gummisohlen: Nördlich von Porto – Portugal         

– Einlegesohlen: nördlich von Porto – Portugal         

– Recycelte PET-Schnürsenkel: Nördlich von Porto – Portugal         

– Gewebte Etiketten: nördlich von Porto – Portugal         

– Recycelte und recycelbare Pappkartons: Nördlich von Porto – Portugal         

Und das i-Tüpfelchen, für jeden Einkauf tun Sie eine gute Tat, denn dank der Firma Reforest Action wurde 1 Paar gekauft = 1 Baum gepflanzt !! 

Minuit sur Terre 

Sie beginnen , um herauszufinden, die Kunstmaterialien traditionell in der Textilindustrie im Allgemeinen verwendet , und die Herstellung von Schuhen kann insbesondere sein , um sehr schädlich die Gesundheit. Mitternacht auf der Erde will das Spiel verändern. Erstens verwenden sie kein Chrom bei der Herstellung ihrer Schuhe, ein chemisches Mittel, das üblicherweise in der Textilindustrie verwendet wird und Haut- und Atemwegserkrankungen verursachen kann .

Darüber hinaus können die Materialien verwendet zertifiziert sind Öko – Tex Standard 100: Das heißt , dass die Produkte verwendet werden , ohne Lösungsmittel zertifiziert und nicht schädlich für Arbeiter und Nutzer des fertigen Produkts. Die Rohstoffe, Fäden und Farbstoffe sind daher sowohl für Ihre Gesundheit als auch für die Umwelt unbedenklich! Darüber hinaus arbeiten Mitarbeiter, die in Fabriken in Portugal arbeiten, mit Würde, unter gesunden Arbeitsbedingungen und in einem regulierten Umfeld .

Mit Midnight on Earth, das mit Tierleder veredelt ist, werden umweltfreundlichere Alternativen bevorzugt. Was wirst du mir sagen ? Die Liste ist lang. Traubenabfälle, Apfelabfälle, Getreide, recycelte Flaschen , recycelte Baumwolle … alles ist gut, solange es sich um wiederverwendbare Materialien handelt. Mit Mitternacht auf der Erde ist es nie zu spät, sich um den Planeten UND Ihre Füße zu kümmern. 

Wir hoffen, Sie dank unserer Auswahl dazu gebracht zu haben, neue Herstellungsmethoden zu entdecken, die umweltbewusster sind als die traditionelleren. Es liegt an Ihnen, jetzt zu spielen und aus dieser Auswahl den Schuh zu finden, der zu Ihnen passt. Und vergessen Sie nicht, besuchen Sie regelmäßig unsere Website ethiqueprivée.de, um den Verkauf von Turnschuhen zu unschlagbaren Preisen nicht zu verpassen. Und für diejenigen, die immer noch versuchen, herauszufinden, wie man eine ethische Marke identifiziert, geschieht dies hier . 😉 

© Éthique Privée. Alle Rechte vorbehalten.